Programm

Programm

Session 1 (ca. 11:00 – 12:30 Uhr):

Begrüßung der Teilnehmer

Romina Kühn, Beatrice Moltkau, Thomas Schlegel (TU Dresden):
Potenziale mobiler Endgeräte für die Nutzung im kollaborativen Lernen

Sabine Schön, Florian Ott, Michael Koch (Universität der Bundeswehr München):
Blended Interaction in Innovationsworkshops

Paul Lubos, Carina Garber, Anjuly Hoffert, Ina Reis, Prof. Dr. Frank Steinicke (Universität Hamburg):
The Interactive Spatial Surface – Blended Interaction on a Stereoscopic Multi-Touch Surface

Mittagspause

Session 2 (ca. 13:40 – 14:30 Uhr):

Moritz Wiechers, Alexander Nolte, Michael Ksoll, Thomas Herrmann (Ruhr Universität Bochum):
Using mobile devices to overcome idle times in modelling workshops

Adrian Hülsmann, Julian Maicher (Universität Paderborn):
Anforderungen an Interactive Spaces im Kontext agiler Scrum Teams

Session 3 (ab ca. 14:30 Uhr – Ende)

Kreativsession / Gruppenarbeit, Vorstellen und Diskutieren der Ergebnisse, Resümee

Informationen für die Vortragenden

Der Workshop besteht aus einem Vortragsteil und einer Kreativsession. Im Vortragsteil stellen die Autoren der eingereichten Beiträge die Ergebnisse Ihrer Arbeit vor und stellen sie zur Diskussion. In der Kreativsession werden alle Teilnehmer in Gruppen gemeinsam an einer oder mehrerer Fragestellungen zum Thema des Workshops arbeiten und die Ergebnisse anschließend diskutieren. Bitte richten Sie sich auf 15-20 Minuten Vortrag (Präsentation) + ca. 5 Minuten Diskussion pro Beitrag ein.